Aktuelles

COVID-19-Wochenbericht Landkreis Rosenheim 15.01.2021

COVID-19-Wochenbericht
Der vorliegende Lagebericht soll die aktuelle Situation in Stadt und Landkreis Rosenheim zu Erkrankungen mit dem neuartigen Coronavirus (COVID-19) widerspiegeln. Die Daten beruhen auf den Meldedaten nach dem Infektionsschutzgesetz bis zum 14.01.2021 24 Uhr. Aufgrund von Aktualisierungen kann es zu Veränderungen kommen.

Weiterlesen …

Kinderhaus Regenbogen Verlängerung der Notbetreuung bis 31.01.2021

Verlängerung der Notbetreuung bis 31.01.2021

 Folgende Personengruppen sollen eine Notbetreuung in Anspruch nehmen können:

  • Kinder, deren Eltern die Betreuung nicht auf andere Weise sicherstellen können, insbesondere, wenn sie ihrer Erwerbstätigkeit nachgehen müssen,
  • Kinder, deren Betreuung zur Sicherstellung des Kindeswohls von den zuständigen Jugendämtern angeordnet worden ist,
  • Kinder, deren Eltern Anspruch auf Hilfen zur Erziehung nach den §§ 27 ff. haben,
  • Kinder mit Behinderung und Kinder, die von wesentlicher Behinderung bedroht sind.

Es wird an die Eltern appelliert, eine Notbetreuung tatsächlich nur dann in Anspruch zu nehmen, wenn dies unbedingt notwendig ist.
Dies ist bspw. dann nicht der Fall, wenn eine Betreuung im häuslichen Umfeld auch anderweitig sichergestellt werden kann.

Die Notbetreuung kann ferner nur dann in Anspruch genommen werden, wenn

  • das Kind keine Symptome einer akuten, übertragbaren Krankheit aufweist,
  • das Kind nicht in Kontakt zu einer mit dem Corona-Virus infizierten Person steht bzw. seit dem Kontakt 14 Tage vergangen sind,
  • das Kind keiner sonstigen Quarantänemaßnahme unterliegt.

Weiterlesen …

Gewerbegebiet „Am Eckfeld“

Die Gemeinde Rott a. Inn beabsichtigt, im Jahre 2021 das Gewerbegebiet „Am Eckfeld“ zu erweitern. Die dortigen Grundstücke stehen im Eigentum der Gemeinde. Bevor wir gemeindeseits in den Planungsprozess einsteigen, möchte wir den örtlich gemeldeten Gewerbebetrieben die Möglichkeit geben, ihr grundsätzliches Interesse an einem Gewerbegrundstück zu bekunden. Die örtlich gemeldeten Gewerbebetriebe wurden diesbezüglich angeschrieben mit der Bitte, bei Interesse am Erwerb eines Grundstücks den „Fragebogen zur Vergabe von Gewerbegrundstücken“ ausfüllen und bis spätestens 31.01.2021 an die Gemeinde Rott a. Inn zurückzusenden.

 Ziel dieser Umfrage ist es, das grundsätzliche Interesse an einem Grunderwerb bei der örtlichen Wirtschaft abzufragen. Die Interessensbekundung verpflichtet weder zum Kauf, noch können wir zum jetzigen Zeitpunkt ein Grundstück zusichern bzw. nähere Auskünfte zur Kaufpreisgestaltung etc. machen, da wir erst nach Sammlung möglicher interessierter Käufer in die Planung einsteigen werden – individuell angepasst an die Bedürfnisse der Gewerbetreibenden.

Weiterlesen …

Schriftgröße
Veranstaltungskalender
Aktuell sind keine Termine vorhanden.
Müllabfuhrtermine
Kontakt:
Gemeinde Rott a. Inn
Kaiserhof 3
83543 Rott a. Inn
Tel.: 08039/9068-0
Fax: 08039/906899
E-Mail: info@rottinn.de
Wo liegt Rott a. Inn?

Rott a. Inn liegt im Südosten Bayerns.